Der Technische Ausschuss in Rietschen hat weitere Aufträge für den Anbau und die Sanierung der Kita „Kleine Strolche“ in der Gemeinde ausgelöst. Inzwischen nämlich ist der Anbau schon mit bunten Farbtupfern versehen – und Farbe, so Planer Robert Meier vom Ingenieurbüro Ussath, soll nun auch der Innenbereich erhalten. Einstimmig hat deshalb der Ausschuss die Firma Thomas Busch aus Neugersdorf für die Maler- und Fußbodenverlegearbeiten beauftragt. In Gänze kostet das knapp 30 000 Euro. Den Zuschlag für Fliesenlegearbeiten hat dagegen ein Rietschener Unternehmen erhalten, was nach einer Ausschreibung das wirtschaftlichste Angebot eingereicht hatte. Die Firma Mertinatsch ist für rund 44 000 Euro damit beauftragt.
Weitere Nachrichten und Artikel aus Weißwasser und Umgebung finden Sie hier.