(wu) Die Kreisliga-Senioren der TSG KW Boxberg/Weißwasser haben sich ein spannendes vereinsinternes Duell geliefert. Am Ende siegte die zweite Vertretung mit 1911:1885 gegen das dritte Team. War nach dem ersten Durchgang das Team der Dritten mit über 40 Kegel im Vorsprung, so drehte die Zweite im letzten Durchgang das Spiel auf Sieg. Ganz großen Anteil hatten dabei Joachim Rose (498) und der Tagesbestleistung spielende Jürgen Scharf. Letzterer stellte eine neue persönliche Bestmarke mit 504 Punkten auf.