ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Muskauer Park
Karibische Rhythmen auf der Schlosswiese

 Auch beim Picknick am Sonntag werden Schattenplätze sehr begehrt sein.
Auch beim Picknick am Sonntag werden Schattenplätze sehr begehrt sein. FOTO: Regina Weiß
Bad Muskau. Sonntag findet Open-Air-Picknick in Bad Muskau statt.

Die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau lädt wieder zum Open-Air-Picknick auf die Schlosswiese am Neuen Schloss ein. Dieses findet am Sonntag, 30. Juni, von 15 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Das Motto der Veranstaltung „Qualität der Einfachheit und Muße“ ist von jeher die Rezeptur für einen entschleunigten Sonntagnachmittag im Muskauer Park mit Rundumblick ins üppige Grün, vom Pleasureground zum Pücklerstein und den höher gelegenen Parkterrassen, dazu Musik zum Tanzen und Zuhören.

In diesem Jahr zu Gast ist die Dresdner Gruppe „SonHeros“. Sie spielt karibische Rhythmen, Son Cubano, Salsa und Merengue mit pur akustischem Sound, teilt Pressesprecherin Sophie Geisler von der Stiftung mit.

Erstmals verköstigen die Mitarbeiterinnen des Naturhofs aus Weißkeißel die Gäste mit veganen Speisen, wie Sauerampfersuppe, gefüllten Weinblättern oder veganem Bigos. Auch die Bad Muskauer und Weißwasseraner Vereine sind wieder vertreten, wie der Förderverein Fürst-Pückler-Park, der Freundeskreis Historica Bad Muskau, die Powerfrauen und der Rotary Club aus Weißwasser. Sie bieten Kaffee und Kuchen, sommerliche Bowlen und erfrischende Weine an.

So tut man nebenbei noch Gutes. Denn die Verkaufserlöse der Vereine fließen in das neue Projekt des Fördervereins: die Wiedererrichtung des Musikpavillons im Hermannsbad.

 Auch beim Picknick am Sonntag werden Schattenplätze sehr begehrt sein.
Auch beim Picknick am Sonntag werden Schattenplätze sehr begehrt sein. FOTO: Regina Weiß
(pm/rw)