| 02:47 Uhr

Jury erkennt in Klein Priebus Besonderheit

Klein Priebus. Die Jury des Wettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft" hat beim Rundgang am Dienstag in Klein Priebus mehrere Alleinstellungsmerkmale festgestellt, die den Neiße-Ort besonders auszeichnen. Dazu zählt Jury-Chef Roland Höhne, dass ihnen kein Leerstand und keine Ruinen aufgefallen seien. Gabriela Nitsche

Seine Mitstreiter und er hätten auch keine Dreckecken bemerkt, dafür "viel Liebe der Einwohner zur Ortschaft". Weiter: "Wir werden wohl bei der Bewertung von Klein Priebus ganz andere Kriterien ansetzen müssen", so Höhne im Vergleich der fünf Teilnehmer-Orte. Der Kreis-Sieger wird zeitnah gekürt. Am 5. Oktober erfolgt im Sorbischen Kulturzentrum Schleife die Auswertung.