ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Jurk ruft Kommunen im Kreis Görlitz zur Bewerbung auf

Weißwasser. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk, SPD-Berichterstatter im Haushaltsausschuss, ruft die Kommunen im Landkreis Görlitz zum Mitmachen am gestarteten Aufruf für Städtebauprojekte mit nationaler Bedeutung auf. Gesucht sind in diesem Jahr insbesondere Maßnahmen zum barrierefreien und demographiegerechten Umbau der Städte und Gemeinden und für interkommunale städtebauliche Kooperationen. pm/rw

Wie im Vorjahr stehen dafür rund 50 Millionen Euro zur Verfügung. Grundsätzlich übernehme der Bund zwei Drittel der förderfähigen Kosten, der kommunale Anteil liege bei einem Drittel, so Jurk. Kommunen in Haushaltsnotlage können mit bis zu 90 Prozent gefördert werden.

Gablenz hat bereits Interesse bekundet und will mit einem Antrag zum Kromlauer Park zum zweiten Mal ins Rennen gehen.