März, das Rennen um den Aufstieg in die Deutsche Nachwuchsliga (DNL). Das Team von Trainer Torsten Schwarz hatte sich als Tabellenzweiter der Jugend-Bundesliga Nord für die Aufstiegsspiele qualifiziert.

Gegner in dieser Einfachrunde (mit jeweils einem Heim-und Auswärtsspiel) sind Regensburg, Klostersee und Bad Nauheim. Spielbeginn für die Heimpartie gegen Regensburg ist am 2. März um 20 Uhr im Eisstadion Weißwasser. Der Eintritt dafür ist kostenlos.

Der Sieger dieser Aufstiegsrunde ist für die höchste deutsche Nachwuchsliga, die DNL, qualifiziert. Möglicherweise könnte das auch für den Zweiten gelten, da die DNL in der neuen Saison eventuell aufgestockt wird. Eine Entscheidung wird dazu Ende März erwartet.

"Wir drücken unseren Jungs für die Aufstiegsspiele fest die Daumen. Natürlich ist allen Beteiligten klar, dass es schwer werden wird. Aber wir haben uns die Teilnahme an der Endrunde nicht hart erkämpft, um einfach nur dabei zu sein, sondern wir wollen auch Spiele gewinnen", sagt Vereinsvorsitzender Bernard Stefan.