ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:31 Uhr

Veranstaltung
Jazz und mehr in Bad Muskau

Bad Muskau. Ein finnisches Sextett spielt am Samstag im Schlossinnenhof auf. Bereits am Freitag geht es um neues Grün.

Die Görlitzer Jazztage kommen mit einem Sonderkonzert am 2. Juni, 20 Uhr, wieder in den Schlosspark Bad Muskau, teilt die Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau mit. Dieses Mal zu Gast ist das finnische Sextett Dalindèo. Es ist bekannt als ein intensiver und warmherziger Live-Act und es hat mehr als  200 Konzerte in 16 verschiedenen Ländern gespielt. Die Mixtur lebt durch ihre Anlehnungen an finnische Polka, finnischen Tango, späte Rock’n’Roll-Exzesse, Soul und Funk. Kartennachfragen sind im Tourismuszentrum Muskauer Park (035771 63100) möglich, das Ticket kostet 15 Euro.

Die Veranstaltung findet im Innenhof des Neuen Schlosses statt, bei Regen im Festsaal. Gastronomisch versorgt werden die Besucher von einem Hotel aus Weißwasser.

Bereits am 1. Juni, 16 Uhr, findet eine thematische Parkführung statt. „Die neuen Pflanzungen entlang der Schlossrampe“ stehen dann im Mittelpunkt. Holger Rothamel, Mitarbeiter der Stiftung, führt die Runde ab dem Schlossinnenhof. Der Unkostenbeitrag beträgt vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

(pm/rw)