| 16:36 Uhr

Meldung
Jahresabschlusstour im Geopark

Bad Muskau/Krauschwitz. Rund um „Ur“-Krauschwitz geht es bei der letzten Wanderung 2017 mit Geoparkführer Jürgen Siegemund.

Für den 30. Dezember lädt der Geoparkführer Jürgen Siegemund ab 13 Uhr zu einer dreistündigen Wanderung rund um „Ur“-Krauschwitz ein. Bis 1938 war dies ein selbständiger Ort, bevor durch eine Zwangsvereinigung mit dem Ort Keula die Gemeinde Krauschwitz entstand. Von der Bahnhofstraße/Ecke Grüner Weg in Bad Muskau führt die Tour an der vormaligen Friedensmühle vorbei zum Altbergbaugebiet der ehemaligen Grube Friedrich. Diese war die erste Kohlegrube im sächsischen Teil vom Muskauer Faltenbogen, in der von 1853 bis 1894 untertägig Braunkohle gefördert wurde. Das nächste Ziel ist Fellers Gartenpark. Aus einer Tongrube haben Rosi und Peter Feller in jahrelangen ideenvollen Anstrengungen eine Gartenanlage mit baulichen Sehenswürdigkeiten geschaffen, welche in der Region einmalig ist.
Nach einem Rundgang werden den Wanderfreunden durch die Gastgeber warme Getränke angeboten. Danach führt die Tour durch das Waldgebiet an den Drachenbergen, den westlichen Bereich des Bergparkes zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Der Beitrag beträgt drei Euro pro Person.

(pm/rw)