ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:29 Uhr

Freizeitangebote
Jahnbad startet in die Saison

Weißwasser. Für den Betreiber, Verein mobiler Jugendarbeit und Soziokultur, ist es die letzte Saison.

Mit dem 1. Juni ist das Jahnbad in Weißwasser in die Saison 2018 gestartet. Derzeit ist täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, in der Ferienzeit dann von 10 bis 20 Uhr. Für den Verein mobile Jugendarbeit und Soziokultur ist es die letzte Saison als Pächter und Betreiber. „Wir haben dann unseren vierjährigen Vertrag erfüllt und werden uns nicht mehr neu bewerben“, kündigt Vereinschef Timo Schutza an. Das finanzielle Risiko sei zu groß. „Noch so einen Sommer wie die letzten beiden  – das geht nicht. Wir kompensieren die Verluste durch unsere Veranstaltungen, aber das geht auf lange Sicht nicht gut und ist so auch nicht gedacht“, erklärt Schutza. Für die Betreibung erhalte der Verein einen Zuschuss von der Stadt in Höhe von 25 000 Euro für die Saison. Eine Summe, die nicht auskömmlich sei. Derweil häufen sich im sozialen Netzwerk Facebook die Stimmen, die den Rückzug des Vereins bedauern. Für das, was seit 2014 erreicht und angeboten wurde, zollen viele Lob und Anerkennung.

(ni)