ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:06 Uhr

Bauvorhaben
Instandsetzung der Mühlgrabenbrücke in Sagar beginnt

Sagar. Die Brücke über den Mühlgraben am Museum in Sagar wird ab Montag saniert. Damit verbunden sindVerkehrsbeeinträchtigungen.

Am Montag, 5. März, beginnen die Arbeiten zur Instandsetzung der Mühlgraben-Brücke in Sagar. Zur Absicherung der Arbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich. Eine Umleitung für den überörtlichen Verkehr wird über Lodenau / K 8411 und Hähnichen/ K 8415 sowie die B 115 Rietschen/Weißkeißel ausgeschildert. Der Zugang zum Museum wird über die gesamte Bauzeit sichergestellt, im Bereich der Brücke wird eine Fußgänger-Behelfsbrücke errichtet, weist Isabel Siebert, Pressesprecherin beim Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) hin. Die Baukosten betragen rund 650 000 Euro, der Freistaat Sachsen trägt diese. Die Arbeiten sollen Ende Juni abgeschlossen sein. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken gebeten.

Eigentlich war die Brückensanierung für 2017 geplant. Mitte August teilte die Baufirma mit, dass sie aufgrund vieler Aufträge erst im Oktober beginnen könnte. Das Lasuv hatte auf Anfang September gesetzt. Bei einer konzipierten Bauzeit von rund vier Monaten wäre das Vorhaben vor dem Winter nicht mehr zu schaffen gewesen.

(ni)