ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:26 Uhr

Veranstaltungstipp
Wenn die Natur zur Inspirationsquelle wird

Niesky. Bis zum 23. Juni heißt es im Museum am Zinzendorfplatz 8 in Niesky „Inspiration Natur“. Dahinter verbergen sich Malereien und Holzskulpturen.

(pm/rw) Malerei und Holzskulpturen zeigt eine neue Sonderausstellung unter dem Titel „Inspiration Natur“ ab Sonntag im Johann-Raschke-Haus Niesky. Zu sehen ist das künstlerische Schaffen der Brüder Siegfried und Hubert Kreisch. Die 1934 und 1937 in Markersdorf geborenen Söhne einer Bauernfamilie entfalteten schon früh ihre künstlerischen Talente. Doch bei der Berufswahl in den schweren Nachkriegsjahren ging es um einen existenzsichernden Broterwerb. Den älteren Bruder haben vor allem Waldwege und Bachläufe sowie die Landschaften der Wolken am Himmel fasziniert. In seinen Pastell- und Ölbildern fing er die jahreszeitlich bedingten Veränderungen in der Natur ein. Die Leidenschaft von Hubert Kreisch – er hat das Dorfmuseum Markersdorf erschaffen – gilt der Bearbeitung von Holz. Diese wurde bereits als Kind, beim Brennholzhacken, geweckt. Statt sie zu verfeuern, sammelte er besondere Holzabfälle und schuf daraus Skulpturen. Er entwickelt aus der zufällig entstandenen Wuchsform heraus seine Holzskulpturen in stilisierter, abstrakter Form. Zur Eröffnung am 17. März, um 15 Uhr, sind die Kunstfreunde herzlich eingeladen.

(pm/rw)