| 02:45 Uhr

Informationen über die Vorsorgevollmacht

Weißwasser. () "Richtig Vorsorgen für den Ernstfall – aber wie?" – diesem Thema widmet sich die Verbraucherzentrale in Weißwasser. Um Fragen rund um Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung geht es bei einer Informationsveranstaltung der Verbraucherzentrale Weißwasser, Straße der Kraftwerker 11, am 30. pm/rw

Mai um 15.30 Uhr.

Schicksalsschläge können jeden treffen, vollkommen unerwartet. Dann stellt sich bei einem Unfall, einer plötzlichen Krankheit oder Pflegebedürftigkeit die Frage, wer die eigenen Angelegenheiten regelt und welche Wünsche man für eine medizinische Behandlung bereits im Vorfeld festlegen kann. Die Vorstellung, dass Ehepartner und eigene Kinder automatisch die Entscheidungen treffen können, ist ein Irrtum. Sucht man passende Formulare und Informationen, überkommt einen schnell ein Gefühl der Überforderung. Was bedeuten Begriffe wie Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung konkret und welches Dokument brauche ich für mich?

Der Vortrag ist kostenfrei, um eine Anmeldung wird aufgrund einer begrenzten Platzzahl gebeten. Zusätzlich besteht an diesem Tag ab 13 Uhr die Möglichkeit individueller Einzelgespräche.

Anmeldungen sind persönlich oder unter 03576 242100 möglich.