ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:39 Uhr

Weißwasser
Info-Tafeln für die Stadt sind in letzten Zügen

Weißwasser. Die Tafeln sollten laut Oberbürgermeister eigentlich schon Mitte Oktober angebracht sein. Geschehen ist das aber noch immer nicht. Von Christian Köhler

Die Info-Tafeln, die laut Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) bereits seit Mitte Oktober an den Zufahrtsstraßen zur Stadt stehen sollten, „sind in den letzten Zügen“. Pötzsch hatte eigentlich versprochen, dass diese an den bereits seit Monaten vormontierten, blauen Rahmen befestigt werden. Die Stadt hatte 2017 über ein EU-Förderprojekt mehrere Flächen an den Ortseingängen pflastern lassen, Bänke aufgestellt sowie eben besagte Info-Tafeln anbringen wollen. Letzteres aber ist noch nicht geschehen. Schon vor Monaten hatte sich Klartext-Stadtrat Hans-Jürgen Beil nach dem Sachstand erkundigt. Während der Ratssitzung nun fragte Einwohnerin Petra Greiner nach. „Die Tafeln sind nun endlich im Druck“, antwortet ihr der Oberbürgermeister. Noch ist aber nichts zu sehen.