ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:49 Uhr

Polizei
Verletzt nach Streit um Bier und Zigaretten

Weißwasser. Ein 36-Jähriger hat in Weißwasser ziemlich rabiat zugeschlagen.

Ein Streit um Bier und Zigaretten hat Montagnachmittag nahe des Brunnens am Boulevard zu drei Verletzten geführt. Ein 36-Jähriger sprach drei Personen auf einer Parkbank an und verlangte Getränke und was zu rauchen, berichtet die Polizei. Die drei verneinten seinen Wunsch. Darauf beleidigte er die Männer. Im Streit griff der Täter zu einer leeren Bierflasche und schlug damit auf den Kopf eines 46-Jährigen und den Rücken eines 53-Jährigen. Einem 36-jährigen schlug er mit der Faust ins Gesicht. Rettungskräfte versorgten die Verletzten. Der Tatverdächtige hatte umgerechnet 1,43 Promille intus.

(pm/rw)