ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:35 Uhr

Polizeibericht
In Weißwasser Crash mit einem Reh

Weißwasser. Bei dem Wildunfall blieb es glücklicherweise bei Blechschaden.

Nicht mehr bremsen konnte am Mittwochabend ein 45-jähriger Pkw-Fahrer auf der Heinrich-Heine-Straße in Weißwasser. Er war in Richtung Weißkeißel unterwegs, als am Stadtrand plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Bei dem Zusammenstoß entstand am Auto ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Das Tier verendete am Unfallort. Der Mann blieb unverletzt, meldet die Polizeidirektion.

Der Wildunfall ist einer von vier Karambolagen, die sich am Mittwoch ereignet haben.

(pm/rw)