| 16:08 Uhr

Polizei
In Schlangenlinie durch Bad Muskau

Bad Muskau. Das war nicht nur ein Bier zu viel. Ein Radfahrer hat in Bad Muskau die Straße ausgemessen.

Die Fahrweise eines Radfahrers hat in den frühen Morgenstunden des Donnerstags in Bad Muskau die Aufmerksamkeit der Polizei geweckt. So radelte der 22-Jährige in Schlangenlinien auf der Clara-Zetkin-Straße umher. Die Beamten hielten ihn an und ließen ihn pusten. Umgerechnet 2,2 Promille ergab die Alkoholmessung bei dem jungen Mann, heißt es im Polizeibericht. So ordnete die Streife des örtlichen Reviers eine Blutentnahme an. Außerdem gab es eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, auf die nun die Staatsanwaltschaft reagieren wird.

(pm/rw)