ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:22 Uhr

Rohne
Sorbische Grabsteine werden aufgestellt

Rohne. Auf dem Rohner Friedhof finden Arbeiten zur Umgestaltung statt. Auch weitere sorbische Grabsteine werden aufgestellt.

Der Blumenladen Krautz aus Groß Düben und das Landschaftsbüro Buder aus Schwarzkollm werden Arbeiten auf dem Friedhof in Rohne ausführen. Das hat der Gemeinderat jüngst beschlossen. Die Ausgaben belaufen sich auf rund 44 000 Euro und verteilen sich auf drei Aufgabenfelder. So wird die bestehende anonyme Urnengemeinschaftsanlage neu gestaltet. Eine halbanonyme Urnenanlage wird neu geschaffen. Zudem sollen 50 weitere sorbische Grabsteine aufgestellt werden. Weiterhin geht es um die Wegegestaltung und die Neugestaltung der Grünflächen.  80 Prozent der Baukosten werden kommen aus dem Fördertopf von Leader Lausitzer Seenland.

Ostern 2011 waren die ersten zwölf sorbischen Grabsteine auf dem Rohner Friedhof geweiht worden. Nach drei Jahrzehnten wurden diese somit wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

(rw)