ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Imbiss-Eigentümer sauer über den Blumendieb

Aus diesen Kästen sind die Blumen gestohlen worden.
Aus diesen Kästen sind die Blumen gestohlen worden. FOTO: privat
Weißwasser. Zum wiederholten Mal haben sich ungebetene "Gäste" an den Blumenkästen am Döner-Imbiss an der Lutherstraße in Weißwasser vergriffen. Judy und ihr Mann Ahmet Bal sind stinksauer. Gabriela Nitsche

"Wir hatten die Blumen erst kurz zuvor gepflanzt, und da waren sie schon entwendet", berichtet die junge Frau am RUNDSCHAU-Telefon. Es gibt sogar Fotos von dem Dieb, als dieser gerade die Sommerblumen aus den Kästen entfernt und in eine Plastetüte stopft.

Anzeige bei der Polizei haben die Bals auch gestellt und hoffen, dass dem Mann das Handwerk gelegt wird. "Auch wenn der Geldwert nicht enorm ist, ärgert es uns einfach. Mein Mann steht täglich bis zu 14 Stunden im Geschäft, und auch ich bin in Vollzeit berufstätig in Spremberg. Wir haben zwei Kinder und privat noch einen Hausumbau zu bewältigen", berichtet die Ehefrau vom Imbiss-Inhaber. "Wir haben keine Langeweile!" Das Bepflanzen koste Mühe und Zeit sowie Geduld der Kinder. "Denen bringen wir bei, dass das Eigentum anderer tabu ist."

Judy Bal regt an: "Es wäre schön, wenn der Mann seinen Fehler mutig wieder gutmacht."