Wolfgang Gerblich stellt seine Arbeitskraft längst dem Findlingspark in Nochten zur Verfügung. „Hier wird jeder Cent gebraucht“, sagt er – und hat eine Idee geboren. Aus alten Schieferdachziegeln fertigt er Souveniere mit Sprüchen zum Nachdenken in allen Lebenslagen an. „Man braucht etwas Mut und ein wenig Glück dabei, neue Ideen umzusetzen“, erklärt er schmunzelnd. Die Schieferplatten sind neben den Kräuterschildern hier zum Renner geworden.