ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:24 Uhr

Huskys reißen Schafe bei Zittau – Halterin womöglich überfordert

Zittau. Im Zittauer Ortsteil Drausendorf haben am Donnerstag Huskys drei Schafe auf einer Koppel gerissen und teilweise aufgefressen. Das teilt Polizeisprecher Tobias Sprunk mit.

Laut Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass die drei Hunde nicht ausreichend versorgt wurden und diese sich deshalb aus ihrem Zwinger befreiten, um die Schafe zu jagen. Gegen die 50-jährige Halterin wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Das Ordnungsamt übernahm den Sachverhalt. red/jda