ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Hunderte Besucher beim Krauschwitzer Schul-Adventsmarkt

Antonia (v.l.), Florian (hinten als Weihnachtsmann), Tanja und Elisa haben den Adventsmarkt in der Krauschwitzer Oberschule "Geschwister Scholl" eröffnet.
Antonia (v.l.), Florian (hinten als Weihnachtsmann), Tanja und Elisa haben den Adventsmarkt in der Krauschwitzer Oberschule "Geschwister Scholl" eröffnet. FOTO: Martina Arlt/mat1
Krauschwitz. Zum Adventsmarkt hat die Krauschwitzer Oberschule "Geschwister Scholl" im Lichterglanz gestrahlt. Schüler, Lehrer, Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte erfreuten sich am traditionellen Fest, das von den 230 Schülern der fünften bis zehnten Klassen, Lehrern und Eltern liebevoll vorbereitet worden war. mat1

"Bereits im September beginnen die Vorbereitungen für unser Fest", verrät Schulleiter Michael Christoph. "Der Erlös von den heutigen Einnahmen kommt der Schule zu Gute. Ein Teil wird dann wieder für ein Fest des nächsten Schuljahres verwendet." Da sich die Schule zwei Feierlichkeiten im Jahr nicht leisten kann, findet mal ein Frühlingsmarkt, mal ein Schulfest oder ein Adventsmarkt statt.

Die geschmückten Marktstände luden zum Kaufen ein. Viele Zuschauer fanden auch die Aufführung der Märchengeschichte der Klasse fünf im Unterrichtsraum und das Showprogramm in der Turnhalle mit den Tänzern unter Regie von Steffi Marko. Auch kamen die Bastelfreunde voll auf ihre Kosten, sei es beim Gestalten mit Naturmaterialien oder Kerzengießen.