Beide Partner vereinbaren darin, die Beziehungen langfristig weiterzuentwickeln und zu intensivieren. Besonderen Nutzen versprechen sich die Unterzeichner Professor Friedrich Albrecht von der Hochschule Zittau/Görlitz und Professor Heriberto Grijalva Monteverde von der Universität Sonoravon einem stetigen Studierenden- und Wissenschaftleraustausch, insbesondere auf den Gebieten Umweltschutz und Erneuerbare Energien.