Nicht nur die Polizei ist der „Freund und Helfer“, sondern auch die Feuerwehr. Die hat Anfang der Woche den Hausmeister des Weißwasseraner Rathauses hoch hinauf gebracht – bis aufs Dach. Wie Ingolf Dörry erklärt, ist das Fallrohr von einer Dachrinne verstopft. Das Wasser aus der
Dachrinne drohte, an der Wand der Stadtverwaltung herunterzulaufen und größeren Schaden anzurichten. Schnell konnte das Problem behoben werden – auch dank der Feuerwehr Weißwasser.

Foto: Joachim Rehle