| 02:46 Uhr

Herbstwanderung zu den Lachbergen

Bad Muskau. Am Samstag, 22. Oktober, lädt der Geoparkführer Jürgen Siegemund zu einer dreistündigen Tour durch das nördliche Neißetal im Unsesco-Geopark Muskauer Faltenbogen ein. pm/ni

Ziel ist Pusack in der Gemeinde Neiße-Malxetal.

Die Wanderung beginnt um 13 Uhr am Parkstadthotel in Bad Muskau / Köbeln und führt vorbei an der ehemaligen Feinpapierfabrik Kömag, durch die Malentza an den westlichen oberen Neißetalhängen entlang zu den Lachbergen. Diese sind Bestandteil der Jerischker Endmoräne, einer mit jetzt buntgefärbten Laubbäumen bewachsenen Berg-und Schluchtenlandschaft mit der wildromantischen Grenzerquelle.

Zurück führt die Tour durch das Naturschutzgebiet Zerna mit einem üppigen Mischwaldbestand, entlang der Lausitzer Neiße, zum Ausgangspunkt der Wanderung. Der Beitrag beträgt drei Euro pro Person.