| 02:46 Uhr

Heidefest im Findlingspark

Damit beim Heidefest alles schön aussieht, wurden in den zurückliegenden Tagen einige neue Sommerheiden gesetzt. 500 Pflanzen sorgen nun für neue Farbtupfer.
Damit beim Heidefest alles schön aussieht, wurden in den zurückliegenden Tagen einige neue Sommerheiden gesetzt. 500 Pflanzen sorgen nun für neue Farbtupfer. FOTO: Regina Weiß
Nochten. Am Sonntag, 27. August, lädt der Findlingspark zum Heidefest ein. pm/rw

Von 10 bis 18 Uhr wird die vierte Auflage gefeiert. Auf der Bühne im Festzelt wird myTVplus zum zweiten Mal eine Fernsehshow mit bekannten Schlagerstars veranstalten. Für beste Unterhaltung sorgen Linda Feller, Hans-Jürgen Beyer, Nicole Freytag, Christian Sommer, Steffen Jürgens, Nicci Sander und Anthony; moderiert wird die Show von Dorit Gäbler.

Um 10 Uhr wird das Fest durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Nochten eröffnet. Danach erwartet die Gäste der Auftritt der Jagdhornbläser "Am Hornower Wald", teilen die Veranstalter mit. Neben dem Bühnenprogramm erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben mit kulinarischen Leckereien und regionaltypischen Produkten aus der Lausitzer Heide sowie verschiedenen Präsentationen zum Beispiel zur sorbischen Kultur.

Im Besucherzentrum wird kunstvoll und filigran die traditionelle Glasproduktion und -bearbeitung vorgeführt. Wer sein Glück probieren will, kann ein Los aus der großen Heidefest-Tombola kaufen. Zu gewinnen gibt es unter anderem Karten für einen Paul-Panzer-Auftritt und für Schlager-Shows von myTvplus, Gutscheine für die Tierparks in Cottbus und Görlitz, für den Saurierpark Kleinwelka, die Kulturinsel Einsiedel, Neiße Tours, Badeparadies Krauschwitz und Lausitzbad Hoyerswerda sowie viele andere Preise.

Für die Kinder gibt es an diesem Tag einen kleinen Streichelzoo, eine tolle Bastelecke und natürlich den großen Wüstenspielplatz, wo die Nochtener Landfrauen Kuchen und Brot backen werden. Zusätzlich warten auf die Gäste viele weitere ganztägige Angebote, die das bunte Treiben vervollständigen.

Zum Heidefest sollte man natürlich auch einen Spaziergang durch den Findlingspark insbesondere den Heidegarten machen, der mit seinen 130 Arten bunter Heidepflanzen zu dieser Zeit in voller Blüte steht, laden die Park-Mitstreiter herzlich ein.

Tickets sind im Vorverkauf an der Parkkasse oder im Internet auf www.findlingspark-nochten.de erhältlich. Die Karten kosten im Vorverkauf neun Euro für Erwachsene, an der Tageskasse zehn Euro. Kinder bezahlen im Vorverkauf 3,50 Euro und an der Tageskasse vier Euro.

Weitere Infos: www.findlingspark-nochten.de