| 02:46 Uhr

Handwerker steigen aufs Dach

Rene Wierik, Fred Ladusch und Maik Diller von der Dachdeckerfirma Krüger aus Halbendorf bei ihrer Arbeit in luftiger Höhe.
Rene Wierik, Fred Ladusch und Maik Diller von der Dachdeckerfirma Krüger aus Halbendorf bei ihrer Arbeit in luftiger Höhe. FOTO: igt1
Gablenz. Im oder besser auf dem Pfarrhaus in Gablenz haben gegenwärtig Handwerker das Sagen. Die Zimmerei Blum und Dachdecker Krüger aus Halbendorf sind dort rege am Werke. igt1

Sie haben den Start zum Umbau und zur Sanierung der im 19. Jahrhundert errichteten Immobilie vollzogen. Das Diakonische Werk Martinshof Rothenburg als neuer Eigentümer will auf dem Areal ein Wohnprojekt für ältere Menschen realisieren. So sollen im Pfarrhaus zwei Wohnungen für Senioren und durch den Neubau von zwei Häusern zehn altersgerechte Wohnungen entstehen. Rudi Krahl vom Gemeindekirchenrat erklärt: "Bis zum Winter soll das Dach fertig sein, sodass dann mit dem Innenausbau begonnen werden kann." Noch 2017 ist laut Diakonie vorgesehen, den Bauantrag für die beiden Wohngebäude zu stellen. "Toll wäre, wenn bis zur 750-Jahr-Feier von Gablenz im Juni 2018 alles fertig wird", so Krahl.