| 02:53 Uhr

Gute Gründe sprechen für neue Touri

Mit der Beräumung wurde in der künftigen Touristinfo angefangen. Die Stadt hofft, im März die Baugenehmigung zu erhalten.
Mit der Beräumung wurde in der künftigen Touristinfo angefangen. Die Stadt hofft, im März die Baugenehmigung zu erhalten. FOTO: R. Weiß
Bad Muskau. (rw) Tourismus mit Qualität – das war Freitag das Thema eines Fachworkshops, bei dem sich Bad Muskauer und ihre tschechischen Gäste aus Doksy und Umgebung im "Am Schlossbrunnen" in der Parkstadt getroffen haben. Beide sind in einem gemeinsamen EU-Förderprojekt vereint.

Und Qualität ist genau das richtige Stichwort, soll doch die Touristinfo Bad Muskau eine neue Heimstatt im ehemaligen Torwächterhaus finden. Weg aus dem Alten Schloss, ob man sich das gut überlegt habe, wird in Bad Muskau diskutiert. Dirk Eidtner, Geschäftsführer der Bad Muskau Touristik GmbH, kann das nur bejahen. Gleich drei Gründe sprechen für das Vorhaben. Zum einen braucht eine zertifizierte Tourist info einen barrierefreien Zugang. Der wäre im Schloss nicht leistbar gewesen. Zum anderen baut man mit der Sanierung des ehemaligen Torwächterhauses einem städtebaulichen Missstand vor. Drei Jahre hat es nämlich schon leer gestanden. Und drittens lässt sich in der neuen Touristinfo endlich das leidige Thema öffentliche Toilette lösen. Gekauft ist das Haus bereits. Bei der Bauantragsstellung gibt es derzeit leichte Verzögerungen. Die Tourist GmbH wartet auf die nachbarschaftsrechtliche Stellungnahme des Freistaates als Parkherr. Derweil werden die Unterlagen für die Ausschreibung vorbereitet. Ziel ist es nach wie vor, zum Adventsfest die neue Touristinfo einzuweihen.

Auch in Doksy (Hirschberg am See) laufen die Vorbereitungen für das Projekt. Die Tschechen legen noch eine Schippe drauf. Bei ihnen geht es um ein Informationszentrum im Schloss, eine Galerie und einige historisch eingerichtete Räume. Schrittweise wird das Vorhaben bis Mai 2019 umgesetzt. Anregungen für die Gestaltung konnten sich die Tschechen dann in der Pückler-Ausstellung im Neuen Schloss holen.