ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:25 Uhr

Grundsteuer A erhöht sich in diesem Jahr in Bad Muskau

Bad Muskau. Ein Antrag der Links-Fraktion zur Erhöhung der Grundsteuer A ist im Stadtrat von Bad Muskau kürzlich mehrheitlich angenommen worden. Das betrifft Besitzer von Wald- und Ackerfläche in der Gemarkung Bad Muskau.

Der Hebesatz wird von 300 auf 400 von Hundert erhöht. Damit fließen in diesem Jahr 1266 Euro mehr in die Kassen von Bad Muskau, wobei wegen der neuen Steuerbescheide die Mehrkosten im ersten Jahr nicht ganz so hoch ausfallen. Stadträtin Heidi Knoop erklärte, dass wegen dieser Erhöhung kein Landwirt finanziell in Bedrängnis gerate. "Wir haben ausgerechnet, dass im Durchschnitt eine Erhöhung um 87 Cent anfällt", so Heidi Knoop. 207 Steuerzahler sind von der Erhöhung betroffen.

Ein weiterer Vorschlag der Linksfraktion fand ebenfalls Zustimmung. Die 1000 Euro, die die Stadt für Beerdigungsfälle von Mittellosen eingeplant hatte, werden gestrichen. Im vergangenen Jahr waren dafür auch keine Gelder vorgehalten worden, hieß es als Begrüdnung. rw