| 12:56 Uhr

Grundstein für Schulneubau in Schleife gelegt

Die Kinder der Kita Pfiffikus werden einmal von dem Schulneubau profitieren
Die Kinder der Kita Pfiffikus werden einmal von dem Schulneubau profitieren FOTO: Regina Weiß
Schleife. Der deutsch-sorbische Schulkomplex Schleife tritt in den direkten Wettbewerb mit dem Hauptstadtflughafen BER. Diese Devise hat Schleifes Bürgermeister Reinhard Bork (parteilos) am Donnerstag ausgegeben. rw

Denn beide Einrichtungen sollen in zwei Jahren fertig sein. Wunschziel für Bork ist es, das Schuljahr 2019/2020 für Grund- und Oberschüler im neuen Haus am Ortsrand der Gemeinde zu starten. Schließlich haben alle lange genug auf die Umsetzung des Bauprojektes gewartet. "Es ist heute ein denkwürdiger Tag", so Schleifes Bürgermeister mit Blick auf die Grundsteinlegung für das anspruchsvolle Bauprojekt.

Die neue Schule soll rund 24 Millionen Euro kosten. 8,48 Millionen Euro steuert der Freistaat Sachsen an Förderung bei. Landes- und Bundespolitiker von CDU und SPD bezeichneten den Baubeginn als Hoffnungszeichen für die Region.