Bildergalerie Großbrand auf einem Getreidefeld bei Weißwasser

 UhrLöscheinsatz
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsch | Gabi Nitsche
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Gabi Nitsche | LR
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
Zwischen Weißwasser und Halbendorf hat am Sonnabendabend ein Getreidefeld in Flammen gestanden. Feuerwehren aus Sachsen und Brandenburg waren mit 90 Männern und Frauen im Löscheinsatz.
© Foto: Joachim Rehle