| 03:04 Uhr

Groß Dübener Vereine packen beim Frühjahrsputz am Waldsee an

Groß Düben. Die Frauen aus dem Sportverein haben es vorgemacht: In der Bungalowsiedlung am Waldsee räumten sie bei einem Frühjahrsputz kürzlich viel Unrat weg, der sich auf dem Areal angesammelt hatte. Am 3. Mai soll die nächste Aktion folgen, kündigt Bürgermeister Helmut Krautz an. Gabriela Nitsche

Dann wollen alle Vereine aus dem Ort sowie Jugendclub und freiwillige Feuerwehr tüchtig zupacken. Ratsmitglied Harald Rösch hat mit diesem Datum seine Bedenken. Denn: "Das ist ein Sonntag und noch dazu ein langes Wochenende. Ich hab' da meine Bauchschmerzen." Deswegen habe sich der Verein der Schmetterlingsburschenschaft entschieden, noch im April einen Einsatz zu starten.

Schon vor zwei Wochen räumten Mitglieder vom Halbendorfer Jugendclub ein Waldstück zwischen Dorf- und Bahnhofstraße auf, das ständig zugemüllt wird. Zehn Kubikmeter Dreck waren das Resultat von zwei Stunden. Die Kosten für die Abfuhr übernimmt die Gemeinde, berichtete Bürgermeister Krautz Donnerstag während der Ratssitzung und würdigte die Aktionen in beiden Ortsteilen.