ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:13 Uhr

Groß Düben
Groß Düben bereitet seine 555-Jahr-Feier vor

Groß Düben wurde erstmals im Jahr 1464 erwähnt. Damals gehörte der Ort zur Standesherrschaft Muskau.
Groß Düben wurde erstmals im Jahr 1464 erwähnt. Damals gehörte der Ort zur Standesherrschaft Muskau. FOTO: Torsten Richter-Zippack
Groß Düben. Ein Schnapszahl-Jubiläum soll im Jahr 2019 gefeiert werden. Terminentscheidung fällt am Sonntag. Von Torsten Richter-Zippack

(trt) Im kommenden Jahr jährt sich die urkundliche Erst­erwähnung von Groß Düben zum 555. Mal. Der Ort wurde anno 1464 im Verzeichnis der Standesherrschaft Muskau erstmals erwähnt. Das Schnapszahl-Jubiläum soll natürlich gefeiert werden. Über den konkreten Termin wollen die Groß Dübener an diesem Sonntag entscheiden. Ursprünglich war das Wochenende vom 23. bis 25. August ins Auge gefasst. Allerdings wollen zur gleichen Zeit auch die örtlichen Schützen feiern. „Und das Jubiläum eine Woche vorzuverlegen, geht auch nicht, weil dann in Sachsen Schulanfang ist“, erklärt Bürgermeister Helmut Krautz.

Das Festkomitee besteht aus Vertretern aller vier Groß Dübener Vereine. Inzwischen gibt es erste Ideen für die 555-Jahr-Feier. Verraten wollen die Protagonisten allerdings noch nichts: „Wir stehen erst ganz am Anfang“, begründet Krautz. Nur so viel: Mit einem Festumzug sei eher nicht zu rechnen.

Indes steht der Termin für das traditionelle Strandfest am Groß Dübener Waldsee bereits fest. Gefeiert werden soll am Sonnabend, dem 6. Juli 2019, teilt die Gemeinde mit.