ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Görlitzer Theater startet Crowdfunding-Aktion

Der Stadthallengarten im Jahr 1911: Mit einer Crowdfunding-Aktion will das Gerhart-Hauptmann-Theater das Görlitzer Sommertheater im Stadthallengarten gestalten und diesen als Veranstaltungsort wiederbeleben.
Der Stadthallengarten im Jahr 1911: Mit einer Crowdfunding-Aktion will das Gerhart-Hauptmann-Theater das Görlitzer Sommertheater im Stadthallengarten gestalten und diesen als Veranstaltungsort wiederbeleben. FOTO: Görlitzer Ratsarchiv
Görlitz. Das Gerhart-Hauptmann-Theater hat eine Crowdfunding-Aktion für die Wiederbelebung des Stadthallengartens Görlitz und das dortige Sommertheater 2016 gestartet. "Ziel ist es, bis zum 3.

Juni mindestens 3000 Euro zu beschaffen, die in die notwendigen Reparatur- und Umbauarbeiten im Stadthallengarten fließen sollen", teilt Theatersprecherin Sophie Brückner mit und ergänzt: "Wer das Projekt unterstützt geht nicht leer aus - verschiedene "Dankeschöns" wie eine Führung durch den Stadthallengarten oder Freikarten für das Sommertheater werden angeboten."

Das Sommertheater startet am 4. Juni mit der Premiere der Komödie "Gretchen 89ff." und wird bis zum 10. Juli den Stadthallengarten mit Leben füllen.

www.startnext.com/

sommertheatergoerlitz.