ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:24 Uhr

Wolfsattacke auf Kita-Ziegen
Problemwolf soll geschossen werden

Nach Nutztier-Rissen will der Landkreis Görlitz die Abschussgenehmigung für einen Wolf.
Nach Nutztier-Rissen will der Landkreis Görlitz die Abschussgenehmigung für einen Wolf. FOTO: dpa / Klaus-Dietmar Gabbert
Görlitz. Wegen der Häufung von Nutztier-Rissen rund um Horka, Rothenburg, Kodersorf und Uhsmannsdorf will der Landkreis Görlitz eine Genehmigung zum Abschuss eines weiteren Wolfes erwirken. Gespräche mit dem sächsischen Umweltministerium laufen, bestätigt Heike Zettwitz, Dezernentin und verantwortlich für Wirtschaft, Umwelt und Kreisentwicklung.

Im August hatte der Wolf auf dem Gelände einer Kita die Ziegen Lolek und Bolek gerissen.

(sm)