ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:33 Uhr

Polizeibericht
Werkzeug und Elektronik in Reisetasche

Görlitz. Zu sehr früher Morgenstunde Fotozubehör, Werkzeug und Elektronik in einer Reisetasche in einer Grenzstadt zu transportieren, macht verdächtig.

Die Herkunft des Inhalts der prall gefüllten Reisetasche eines 18-jährigen Polen ermittelt derzeit das Polizeirevier Görlitz. Bundespolizisten hatten den Mann gegen vier Uhr am Mittwoch in Görlitz Am Stadtpark kontrolliert. Er führte verschiedene Werkzeuge mit, zudem unter anderem ein Kamerastativ, ein Kameraobjektiv, zwei Mobiltelefone der Marke Samsung sowie eine Mini-Stereoanlage, informiert die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, die den Fall an die Polizei übergeben hat. Der Zeitwert der allesamt gebrauchten Gegenstände werde mit etwa 300 Euro beziffert. Die Polizei gehe derzeit davon aus, dass es sich um Diebesgut handelt.

(red/br)