ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:31 Uhr

Polizei
Gestohlener Bmw in Döbern sichergestellt

Bad Muskau/Döbern. Der 28-jährige Fahrer ist vorläufig festgenommen. Das Autos selbst ist nach Polizeiangaben in Berlin gestohlen worden. pm/ckx

Einen gestohlenen 3er-BMW haben Beamte der Bundespolizei am Mittwochmorgen in Döbern sichergestellt. Der Verdächtige, der zu diesem Zeitpunkt hinter dem Lenkrad des Kombi gesessen hatte, wurde vorläufig festgenommen, teilt die Polizei mit. Bei ihm handelt es sich um einen polnischen Mann aus der Woiwodschaft Niederschlesien. Möglicherweise hatte der 28-Jährige etwa 40 Minuten vor seiner Ergreifung nördlich von Forst versucht, mit dem Touring unerkannt nach Polen über Bad Muskau zu entkommen. Darüber informiert die Bundespolizeiinspektion Forst. Inwiefern der Festgenommene unmittelbar mit dem Diebstahl des Fahrzeuges zu tun hat, werden nun die Ermittlungen der Brandenburger Polizei ergeben. Ersten Erkenntnissen nach war der reichlich zwei Monate alte 320d xDrive in der vergangenen Nacht in Berlin entwendet worden. Zweifelsfrei steht allerdings fest, dass der Mann ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, gefahren ist.