ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:06 Uhr

Polizei
Geschwindigkeit auf der B 156 kontrolliert

Uhyst. 53 Fahrzeuge waren nahe des Bärwalder Sees zu schnell unterwegs.

Der Verkehrsüberwachungsdienst der Polizeidirektion hat am Donnerstagvormittag auf der B 156 am Abzweig zum Bärwalder See die Geschwindigkeit zwischen 7 und 12.30 Uhr kontrolliert. Die Messanlage überwachte in der Kurve nahe Uhyst beide Fahrtrichtungen. Von rund 1100 Fahrzeugen überschritten 53 die erlaubte Geschwindigkeit von 70 Stundenkilometern, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Ein Mercedes mit auswärtigem Kennzeichen fuhr mit 125 km/h durch die Lichtschranke. Den Fahrer erwarten nun 240 Euro Bußgeld, zwei Punkte im Zentralregister und ein Monat Fahrverbot. Die Bußgeldstelle des Kreises wird sich mit den Ordnungswidrigkeiten befassen.

(pm/rw)