ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:38 Uhr

Polizei
Geschwindigkeit auf der B 156 kontrolliert

Boxberg. Montagvormittag hat der Verkehrsüberwachungsdienst der Polizeidirektion auf der B 156 am Abzweig Spreestraße die Geschwindigkeit kontrolliert. Von den rund 430 gemessenen Fahrzeugen hielten sich binnen fünf Stunden 17 Fahrer nicht an das Höchsttempo von 70 km/h.

In sieben Fällen bleibt es bei einer finanziellen Verwarnung von bis zu 35 Euro. Zehn Fahrer erhalten eine Anzeige der Bußgeldstelle des Landkreises, da sie deutlich zu viel Gas gaben. Schnellster war ein Pkw mit 114 km/h. Dessen Fahrer erwarten 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot, so die Polizeidirektion.