| 02:46 Uhr

Gesang neben Steinen und Pflanzen

Pflanzenfreunde kommen ebenso wie Liebhaber des Chorgesangs am Sonntag in Nochten auf ihre Kosten.
Pflanzenfreunde kommen ebenso wie Liebhaber des Chorgesangs am Sonntag in Nochten auf ihre Kosten. FOTO: Förderverein Lausitzer Findlingspark Nochten
Nochten. Zahlreiche Gartenbaubetriebe, Baumschulen und Raritätenzüchter geben sich im Findlingspark Nochten am Sonntag, 24. September, ein Stelldichein. red/dh

Sie präsentieren ihr Angebot und bieten eine Vielzahl botanischer Schönheiten zum Verkauf, kündigt der Förderverein des Findlingsparks die große Herbst-Pflanzenbörse an.

Aber nicht nur das: Ab 11.30 Uhr können die Besucher in einem Workshop Wissenswertes über Heidepflanzen erfahren, sich inspirieren und fachlich beraten lassen.

Außerdem wartet auf die Besucher ein musikalisches Rahmenprogramm - von 13.30 bis 15.30 Uhr werden an den schönsten Stellen des Parks der Stadtchor Weißwasser und der Gemischte Chor Hoyerswerda auftreten.

Im September und Oktober können sich die Besucher des Findlingsparks ohnehin auf herrliche Blüten und Farbspiele freuen. So verweist der Förderverein darauf, dass sich besonders farbenfroh der Heidegarten und der Spätsommerbereich mit üppig blühenden Astern, Sedum, Fetthenne und vielem mehr zeigt. Ebenso schön ist auch die herbstliche Laubfärbung. Doch auch die kleinen und zarten Farbtupfer wie Herbstzeitlose und Herbstenzian inmitten von über 7000 Findlingen sind ein echter Blickfang.

Große Herbst-Pflanzenbörse im Findlingspark Nochten

Sonntag, 24. September, 10 bis 18 Uhr