ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Gemeinsame Aktionen gegen „dicke“ Probleme

Weißwasser.. In Deutschland wächst ein „dickes“ Problem heran. Falsche Ernährung, wie Schokoriegel, Pommes und der Fernseher, ist Schuld daran, dass mittlerweile jedes fünfte Kind zu dick ist. (red/ni)

Die Folgen: Haltungsschäden, Diabetes, Bluthochdruck, Verschleißerscheinungen der Gelenke.
Die DAK und das DRK Weißwasser haben sich zum Ziel gesetzt, hier gegenzulenken. Unter dem Motto „Stärke dich selbst!“ sollen Kinder neue Kraft tanken. Eltern und Kindern wird Hilfe angeboten, sich diesem Thema intensiv zu widmen. Dazu finden zwei verschiedene Aktionen statt.
Das DRK führt ein Ferienlager „Vollwertkost“ in der Zeit vom 7. bis 11. Februar im Landschulheim Halbendorf durch. Bei Spiel, Spaß und viel frischer Luft erfahren die Kinder, was Vollwertkost heißt. Beim gemeinsamen Zubereiten der Speisen lernen die Kinder viel Nützliches für den täglichen Gebrauch.
Wer Lust hat und zwischen sieben und 14 Jahre alt ist, kann bei einem Unkostenbeitrag von 115 Euro pro Person teilnehmen. Anmeldungen und nähere Informationen unter Tel. 03576/24 70 35. Die zweite Aktion findet in der zweiten Winterferienwoche, also vom 14. bis 18. Januar, statt. Das aber ohne Übernachtung. Täglich ab 10 Uhr sind die Kinder im genannten Alter, aber auch Eltern im Landschulheim willkommen.