Der Finanzausschuss hatte dem Gemeinderat vorgeschlagen, dem Klub vom 1. Januar 2012 bis zur Fertigstellung der Arbeiten die Betriebskosten zu erlassen. Der Antrag der Jugendlichen auf Aussetzung der Kosten wurde von den Räten positiv entschieden. Der Jugendklub ist in der Waldstation untergebracht, die bekanntlich gegenwärtig zu einem Haus für alle Kromlauer Vereine umfunktioniert wird.