ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:48 Uhr

Umsiedlung Mühlrose
Gelungene Premiere für ersten Mühlrose-Film

Trebendorf. Vor wenigen Tagen hat in Mühlrose die Premiere des Films „50 Jahre hinter – zehn Jahre vor dem Tagebau“ stattgefunden.

Laut Bürgermeister Waldemar Locke (CDU) ist der Film 82 Minuten lang, sehr professionell gemacht, aber auch sehr emotional. Zeigt er doch die Zeit von 2006 bis 2017. Manch Person, die noch zu sehen ist, weilt nicht mehr unter den Lebenden.

Alle Mühlroser erhalten von diesem Film eine DVD. Wer sie sich nicht am Filmabend abholen konnte, bekommt sie bei Sabine Ladusch, Bearbeiterin Bergbau.

Filmart Potsdam wird die Umsiedlung von Mühlrose bis 2024 weiterhin begleiten. Dazu sind kürzlich weitere Schritte zwischen der Firma und der Leag besprochen worden, sagte Waldemar Locke im Gemeinderat.