ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:31 Uhr

Gefahrgutzug des Kreises übte in Weißwasser

Nur für eine Übung legten die Kameraden die volle Schutzkleidung an.Foto: privat
Nur für eine Übung legten die Kameraden die volle Schutzkleidung an.Foto: privat FOTO: privat
Weißwasser. Der Gefahrgutzug des Landkreises Görlitz hat am Samstag erstmals eine gemeinsame Ausbildung in Weißwasser durchgeführt. Beteiligt waren die Feuerwehren Bernstadt, Beiersdorf, Olbersdorf, Zittau, Görlitz, Niesky, Reichenbach, Klitten und Weißwasser sowie der Betreuungszuges des DRK aus Weißwasser, der für ein schmackhaftes Mittagessen sorgte, so Gerd Preußing, Chef der Weißwasseraner Wehr. pm/rw

Geübt wurde das Aufspüren von Gefahrstoffen, die Probenahme von diesen sowie die Dekontamination der Einsatzkräfte. Insgesamt waren 76 Kameraden an der Ausbildung beteiligt. Seit mehreren Jahren praktiziert der Gefahrgutzug des ehemaligen Landkreises NOL diese Ausbildung. Diesesmal war es die erste gemeinsame Ausbildung mit Kräften aus dem ehemaligen Landkreis Löbau-Zittau. Im Herbst soll es dann eine gemeinsame Einsatzübung geben. pm/rw