| 02:47 Uhr

Gebremst und in den Gegenverkehr gekracht

Weißwasser. Ein 66-Jähriger hat am Samstagvormittag auf der Staatsstraße 126 zwischen Weißkeißel und Weißwasser einen Unfall verursacht, meldet die Polizei. Unmittelbar vor der Einmündung Braunsteichweg übersah der Mann aus bislang noch nicht geklärter Ursache ein vor ihm haltendes Fahrzeug und geriet bei dem folgenden Bremsmanöver auf die Gegenfahrbahn. pm/ni

Hier stieß sein Auto seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrezug zusammen. Der 61-jährige Fahrer fuhr zudem beim Versuch, auszuweichen, einen Straßenbegrenzungspfahl um. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 5500 Euro.