Der Nochtener Spielmannszug und die Feuerwehrleute überbrachten am Standesamt musikalische Grüße, bildeten Spalier, und Florianjünger Ladusch gratulierte im Namen der Wehrleitung unter Roland Ladusch mit einem Blumenpräsent.