Die Erlichthof-Siedlung in Rietschen hat Sonntag mit dem Gartenmarkt und Genussfestival aufgewartet. 42 Händler boten alles an, was das Herz eines Hobbygärtners höher schlagen lässt. Kein Wunder, dass schon im Laufe des Vormittags der Rietschener Markt sehr gut besucht war. Annett Schneller von der Baumschule Schwartz aus Löbau konnte Familie Drogoin gut beraten. Die Sagarer Familie ging nicht mit leeren Händen. Alte Apfelsorten wie der Nelkenapfel, die Goldparmäne oder Schöner von Herrnhut waren hier der Renner. Auch andere Angebote waren gut nachgefragt.

Foto: Joachim Rehle