ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:46 Uhr

Ortsrecht
Gablenz will sich neue Baumschutzsatzung geben

Gablenz. Voraussichtlich in seiner Sitzung im März wird der Gemeinderat Gablenz eine neue Baumschutzsatzung für das Dorf beschließen. So hat es Umweltausschussvorsitzender Uwe Horbaschk angekündigt.

Voraussichtlich in seiner Sitzung im März wird der Gemeinderat Gablenz eine neue Baumschutzsatzung für das Dorf beschließen. So hat es Umweltausschussvorsitzender Uwe Horbaschk angekündigt.

Das neue Regelwerk habe bereits lange auf der Agenda gestanden. Die „Winterruhe“ sei genutzt worden, um nun endlich voranzukommen. Wobei sich dabei vor allem Gemeinderat und Ausschussmitglied Frank Hoffmann fachlich eingebracht habe.

Hintergrund für die beabsichtigten Neuerungen ist, dass die vorhandene Satzung nicht mehr dem Landes- und dem Bundesrecht entspricht. „Wir wollen in das Thema Handlungssicherheit bringen“, so Horbaschk. Denn immer wieder gebe es Irritationen bei den Grundstücksbesitzern, wenn es um das Fällen von Bäumen gehe.

Die Satzung sei innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft der Stadtverwaltung Bad Muskau zur Prüfung vorgelegt worden.

Bürgermeister Dietmar Noack (CDU) bat darum, dass vor der Beschlusslage alle Räte mit dem entsprechenden Paragrafenwerk versorgt werden.