Sie erkämpften sich mit 26:0 Punkten den ersten Tabellenplatz. Dieser Erfolg war nur dank Unterstützung der Sponsoren möglich, teilt Ingeborg Zech vom Gablenzer Verein mit.