| 02:45 Uhr

Fundament für die Bauernküche gegossen

Im Museumsdorf der Erlichthofsiedlung in Rietschen ist das Fundament für die neue Bauernküche bereits gegossen. Hier soll das Schotholzhaus "Krauschwitz" wieder aufgebaut werden.
Im Museumsdorf der Erlichthofsiedlung in Rietschen ist das Fundament für die neue Bauernküche bereits gegossen. Hier soll das Schotholzhaus "Krauschwitz" wieder aufgebaut werden. FOTO: Joachim Rehle/jor1
Rietschen. Das Fundament für die Bauernküche im Museumsdorf der Erlichthof Siedlung in Rietschen ist bereits gegossen. Nun sollen die Rohbauarbeiten für den Wiederaufbau des Schrotholzhauses "Krauschwitz" am Montag während der Gemeinderatssitzung im Gerätehaus der Feuerwehr vergeben werden. Christian Köhler

Darüber informiert die Gemeindeverwaltung. Darüber hinaus geht es in der Ratssitzung auch um die zweite Baumaßnahme auf dem Erlichthof: Die Errichtung des Servicegebäudes für den neuen Wohnmobilstellplatz. Dieser soll künftig Platz für insgesamt 19 Caravans aufweisen. Schon im vergangenen Jahr hatte der Gemeinderat die Betreibung des Stellplatzes extern an einen Leipziger Unternehmer vergeben.