ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:06 Uhr

Projekt
Fürs Virtuelle eintauchen in die reale Welt

Studenten und Schüler haben sich am Mittwoch auch im Glasmuseum in Weißwasser umgesehen. Christine Lehmann (2.v.r.) gab einen Überblick über die Materie.
Studenten und Schüler haben sich am Mittwoch auch im Glasmuseum in Weißwasser umgesehen. Christine Lehmann (2.v.r.) gab einen Überblick über die Materie. FOTO: Regina Weiß
Weißwasser. Schüler und Studenten machen sich mit der Materie für ein Gemeinschaftsprojekt bekannt.

(rw) Was sind Hafen und Glasmacherpfeife? Nicht nur mit diesen Begriffen der Glasherstellung, sondern auch mit Orten, an denen in Weißwasser einst produziert wurde, haben am Mittwoch Studenten der Fakultät Informatik der Technischen Universtät Dresden Bekanntschaft geschlossen. Gemeinsam mit Stefan Gumhold, Professor für Computergrafik und Visualisierung, ging es auf Spurensuche. Der Ausflug von der virtuellen in die reale Welt soll in einer Semesterarbeit für  acht Studenten münden. Es geht um eine Software, die wiederum die Grundlage für die Realisierung eines Projektes in Weißwasser ist.

„Uncover – Glasindustriegeschichte entdecken“ heißt es. Historische Fotoaufnahmen sollen auf einem Tablet oder Smartphone abrufbar sein, wenn man die rund einstündige Tour der Industrialisierung durch Weißwasser zu den jeweiligen Standorten abläuft. Welche das sein werden, muss noch abgesprochen werden. „Wir müssen uns mit einem Stadtplan hinsetzen und alles genau überlegen“, so Christine Lehmann. Sie und Nancy Sauer haben sich im Namen der Fördervereins Glasmuseum und Geopark Muskauer Faltenbogen den Hut aufgesetzt. Die Ziele sind sportlich, bis Sommer sollen Software und auch schon Inhalte stehen. Für diese konnten sie Marit Pangratz, Lili Boksberger und Paula Halletz gewinnen. Die Achtklässlerinnen des Landau-Gymnasiums werden recherchieren, um die Route mit Inhalten zu füllen. Wie das aussieht, will sich die Gruppe am 15. Mai in Berlin ansehen. Die dortige Route der Industriegeschichte ist ein gutes Beispiel, wie man das Thema interessant für Kinder und Jugendliche aufbereiten kann.

(rw)